Navigation: Oben
 
Urlaubsregion Breisach am Rhein
 
Navigation: Inhalte

Konzerte in der Breisacher Spitalkirche MUSIK FÜR OBOE UND KLAVIER

Datum 18.10.2020
Zeit 11:30, 17:00 und 19:00 Uhr
Veranstaltungsort Ehem. Spitalkirche (Marktplatz)
Marienau 1
79206 Breisach am Rhein
Kosten Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten.

MUSIK FÜR OBOE UND KLAVIER
Duo Fischer
Benjamin Fischer - Oboe und Englischhorn
Evamaria Fischer – Klavier

Sonntag, 18. Oktober, Spitalkirche Breisach – 11:30 Uhr, 17:00 Uhr und 19:00 Uhr
Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten.

Aufgrund der Abstands- und Hygieneregeln wird es nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen geben. Der Konzertbesuch ist daher ausschließlich nach Voranmeldung bis Samstag, 17. Oktober unter folgender Mailadresse möglich: DuoFischer@gmx.de

Zu hören sein wird ein buntes Programm mit Kompositionen für Oboe, Englischhorn und Klavier. Neben Werken von Prinzessin Anna Amalie von Preußen (1723-1787), Reinhold Glière (1875-1956), Mel Bonis (1858-1937), George Gershwin (1898-1937), Rimski-Korsakow (1844-1908) und Claude Debussy (1862-1918) wird auch das Stück „Scène“ für Englischhorn und Klavier von Anton Reicha (1770-1836) aufgeführt werden. Der in diesem Jahr etwas vergessene Jubilar Anton Reicha ist ebenfalls wie Beethoven 1770 geboren und würde dieses Jahr ebenfalls 250 Jahre alt werden. Das rund einstündige Konzert verspricht eine interessante Mischung sowohl klanglicher als auch virtuoser Musik verschiedenster Epochen und Stilrichtungen.


Biografien
Sowohl Evamaria Fischer als auch ihr Bruder Benjamin, beide geboren und aufgewachsen in Sasbach, begannen ihre Musikausbildung an der Jugendmusikschule Westlicher Kaiserstuhl-Tuniberg und sind inzwischen international gefragte Musiker*innen.

Evamaria Fischer, geboren in Sasbach am Kaiserstuhl, studierte Klavier bei Prof. Karl-Andreas Kolly an der Zürcher Hochschule der Künste. Nach dem Erhalt des Lehrdiploms setzte sie ihre Ausbildung mit dem Master Performance Klassik an der Hochschule für Musik Luzern bei Prof. Ivan Klansky fort. In Berlin widmete sie sich zudem dem Studium der Musikwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin und engagierte sich in der Bandarbeit für Kinder an Förderschulen. Ende September zog sie nun wieder in ihre Heimat zurück und unterrichtet Klavier an der Musikschule Freiburg. Wertvolle Erfahrungen für ihr Klavierspiel sammelte sie zudem in Meisterkursen bei Michael Uhde, Christian A. Pohl und Florian Hoelscher. Neben ihrer Unterrichtstätigkeit ist sie als Korrepetitorin tätig und spielt in wechselnden Kammermusikformationen. Konzertreisen führten sie nach Italien, in die Schweiz und nach Indonesien.

Benjamin Fischer studierte Oboe in Bern, Lugano und in Bremen bei Prof. Hans Elhorst und Prof. Christian Hommel. Er ist Oboist des Ensemble New Babylon, dem Bremer Ensemble für Neue Musik. Er gastierte in zahlreichen renommierten Konzerthäusern wie der Tonhalle Zürich, der Alten Oper Frankfurt und der Berliner Philharmonie. Radio- und CD-Einspielungen entstanden in Zusammenarbeit mit dem BR, WDR, MDR, HR sowie Radio Bremen und Deutschlandradio Kultur. Im besonderen Maße widmet sich Benjamin Fischer der zeitgenössischen Musik und spielte zahlreiche Uraufführungen und deutsche Erstaufführungen u. a. von Benedict Mason, Michael Quell, Younghi Pagh-Paan, Louis Andriessen, Snežana Nešić, Christoph Ogiermann, Pedro Alvarez, Elnaz Seyedi und Anton Wassiljew. Konzertreisen führten ihn durch ganz Europa sowie nach Asien und Südamerika. Er musizierte dabei unter anderem mit dem Schweizer Kammerorchester, dem Theater Bremen, dem Thailand Philharmonic Orchestra, dem Ensemble Modern Frankfurt und dem Ecce Ensemble New York.

Werke von Prinzessin Anna Amalie von Preußen (1723-1787), Reinhold Glière (1875-1956), Mel Bonis (1858-1937), George Gershwin (1898-1937), Rimski-Korsakow (1844-1908), Claude Debussy (1862-1918) und Anton Reicha (1770-1836).


Benjamin Fischer - Oboe und Englischhorn
Evamaria Fischer - Klavier

Voranmeldung bis Samstag, 17. Oktober 2020 erforderlich unter: DuoFischer@gmx.de

 
Navigation: Zusatzinhalte
Top ^