Navigation: Oben
 
Urlaubsregion Breisach am Rhein
 
Navigation: Inhalte

Internationaler Grauburgunder-Preis 2018

 

Bereits seit 2007 wird der Grauburgunder-Preis jedes Jahr in 4 Kategorien ausgeschrieben. Die Ausrichtung des Wettbewerbs sowie der Siegerehrung obliegt der Naturgarten Kaiserstuhl GmbH zusammen mit der Kaiserstühler Weinwirtschaft und dem Badischen Weinbauverband.

Zum diesjährigen Grauburgunder-Preis wurden mit Ablauf der Anmeldefrist am 28. Mai insgesamt 468 Weine gemeldet. Die Proben finden in einer Qualifizierungs- und einer Finalprobe nach dem 100 Punkte-Schema statt. Die Prüfer sind Fachleute aus der Weinbranche. Dazu gehören unter anderem Kellermeister, Journalisten und Sommeliers. Bei der Finalprobe werden keine Prüfer eingesetzt, deren Weine in der Finalrunde sind.

Die Bekanntgabe der Siegerweine des Grauburgunder-Preises 2018 findet am Freitag, 13.07.2018 ab 18:00 Uhr auf dem Schiff "Weinland Baden" in einer öffentlichen Preisverleihung statt. Die Moderation übernimmt der SWR-Moderator Martin Seidler.

Im Anschluss gibt es die Gelegenheit alle 33 Siegerweine bei Live-Musik zu verkosten. Den Besucher erwarten zudem Köstlichkeiten aus der Küche der "Weinland Baden" sowie kulinarische Grüße von Mira Maurer.
Tickets inklusive Verkostung der Siegerweine, Fingerfood & BBQ sowie Wasser sind für 49,00 € im Online-Shop erhältlich unter www.naturgarten-kaiserstuhl.de.
Neu ist in diesem Jahr ein Late-Night-Ticket. Es gilt ab 22.00 Uhr, kostet 20,00 € und beinhaltet die Siegerweinverkostung (ohne Speisen). Das Late-Night-Ticket ist nur an der Abendkasse erhältlich.

Ebenso neu ist der neue Markenauftritt des Grauburgunder-Preises, welcher von der Stuttgarter Agentur ADDA konzipiert wurde. Die neuen Gestaltungselemente sind gleichzeitig modern-frisch und zeitlos. Sie bringen Bewegung in die Wein-Veranstaltung und machen schon gespannt auf die turnusgemäß größere Veranstaltung in 2019.

 
Grauburgunder Preis Bild
 
Navigation: Zusatzinhalte
Top ^