Navigation: Oben
 
Urlaubsregion Breisach am Rhein
 
Navigation: Inhalte

1650 Jahre Breisach am Rhein

Feierlichkeiten das ganze Jahr über mit Schwerpunkten im Juni und September.
 

Die Stadt Breisach am Rhein freut sich dieses Jahr das 1650. Jubiläum feiern zu können. Zu diesem Anlass werden in diesem Jahr unzählige Veranstaltungen und Aktionen auch von verschieden Vereinen verantaltet.

 

Jubiläumsjahr 2019 – es geht was in der Stadt

Ostererlebnis, Leistungsschau und ein bunter Festreigen das ganze Jahr

Wer länger nicht durch Breisachs Zentrum spaziert ist, reibt sich wahrscheinlich erstaunt die Augen. Das Bild einer fußgängerfreundlichen Innenstadt mit mustergültig verlegten Natur-Pflastersteinen wird immer deutlicher. Noch sind die Wasserspiele am Marktplatz nicht in Betrieb, aber die Vorfreude auf das „neue Breisach“ ist bei den Bürgerinnen und Bürgern groß. Im 1650. Jahr ihres Bestehens wird Breisach quasi runderneuert.

Es ist ein wirkliches Jubiläumsjahr zum Feiern. Mit tollen Events: einen ganz starken Eindruck hat der „Gauklertag bei Nacht“ am 1. März hinterlassen. Ein Fest der guten Laune, auch eine Huldigung an diese alte neue Stadt. Und es wird weiter gefeiert mit immer neuen Highlights. Als nächstes steht im Festkalender das Jahreskonzert des Stadtmusikvereins Breisach am 18. Mai. Die Big Band der alten Stadt am Rhein wird im stimmungsvollen Ambiente des Badischen Winzerkellers einen ganz besonderen musikalischen Genuss bieten. Zum ganz besonderen Charakter dieses Stadtjubiläums gehört indessen auch, dass wirklich das ganze Jahr gefeiert wird - mit ganz unterschiedlichen Schwerpunkten und Akzenten. Ein richtiges Frühlingsfest zu werden verspricht das „Breisacher Ostererlebnis“ im Jubiläumsjahr. Allein aus einem ganz besonderen Grund: der Samstagsmarkt kehrt zurück auf den Marktplatz! Auf einen Marktplatz, der schöner als Treffpunkt für Bürger und Touristen nicht sein könnte – eben auch, um die Angebote des Marktes zu nutzen. Zum Breisacher Ostererlebnis tragen vor allem auch viele Unternehmen bei, die jetzt die Durststrecke des Innenstadt-Umbaus weitgehend hinter sich gebracht haben. Am Samstag, 13. April steht die Breisacher City ganz im Zeichen dieses Events. Es gibt viele attraktive Osterangebote in den Geschäften, Hasenspaß für Klein und Groß in der Neutorstraße, eine große Modenschau um 14 Uhr auf den nagelneuen Marktplatz, und zum Osterglück gehört auch ein Gewinnspiel, bei dem Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 1000 Euro zu gewinnen sind. Vor allem die Kleinen kommen bei dem bunten Programm voll auf ihre Kosten – vom Kinderschminken bis zur Schulranzenparty. Und gebummelt und eingekauft werden kann bis 16 Uhr – Musik gibt’s dazu und wer mag, kann in der Vinothek gratis Jungweine des Superjahrgangs 2018 probieren. Unser Tipp: einfach hingehen und sich überraschen lassen!


Zu einem ganz besonderen Ereignis wird ganz sicher am 25. und 26. Mai die große Leistungsschau „Breisach schafft“ - Ausrichter ist der Gewerbeverein. Es ist viel mehr als eine Marketingveranstaltung. Schon heute zeichnet sich ab, dass der gemeinsame Auftritt von Industrie, Handwerk und Dienstleistungsgewerbe eine außergewöhnliche Qualität haben wird.

Im Jubiläumsjahr wird deutlich, über welche Attraktivität die heimische Wirtschaft verfügt. Ein umfängliches Rahmenprogramm wird dafür sorgen, dass diese Leistungsschau zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Wie natürlich auch die weiteren, bisher bereits fest terminierten Veranstaltungen anlässlich des Stadtjubiläums - vom Sommerfest der Schönen Künste bis zu einem Gala-Menü im November. Immer aktualisierte Informationen können Sie unter www.breisach1650.de im Internet abrufen. Und dann: einfach mitfeiern, 1650 Jahre alt wird so schnell keine Stadt!

 
Valentinian Münze

Goldmünze (Solidus) Kaiser Valentinian I. Im Sommer 369 n.Chr. war der römische Kaiser zu ersten Mal hier - auf dem „mons brisiacus“, dem „Breisachberg“.

 

Breisacher Stadtkalender

Anlässlich des 1650. Jubiläum gibt es einen Breisacher Stadtkalender für das Jahr 2019 im Preis von 6,50 € zum Kauf. Der Kalender zeigt die verschiedenen "Stationen" einzelner bekannter und weniger bekannten Epochen und Episoden der wechselvollen Stadtgeschichte Breisachs welche in Bildern und Texten dargestellt werden. Den Kalender kann man im Museum für Stadtgeschichte, der Breisach-Touristik, im Stadtarchiv sowie in der Neutor-Buchhandlung erhalten.

 

Gefüllt und ausgestattet - Der Jubiläumswein 1650 Breisach

Jubiläumswein
 
Navigation: Zusatzinhalte
Top ^