Navigation: Oben
 
Urlaubsregion Breisach am Rhein
 
Navigation: Inhalte

Breisach-Touristik ist weiterhin anerkannte Tourist-Information Folgezertifizierung zum 5. Mal erfolgreich bestanden

Folgezertifizierung des Deutschen Tourismusverbandes zum 5. Mal erfolgreich bestanden
 

Erfreuliche elektronische Post erhielt die Breisach-Touristik vor einigen Tagen aus Berlin vom Deutschen Tourismusverband (DTV): Das Breisacher Tourismusbüro hat die Folgezertifizierung zur i-Marke zum 5. Mal erfolgreich bestanden. Das Team um Annette Senn freut sich über das positive Ergebnis.
Der DTV hat mit der i-Marke im Jahr 2006 ein Qualitätssiegel für Touristinformationsstellen eingeführt. 14 Mindestkriterien müssen erfüllt werden, damit man sich für die Zertifizierung anmelden kann. Anschließend nimmt ein DTV-Prüfer bei einem Mystery-Check die Angebots- und Leistungsqualität der Touristinformation „mit der Brille des Gastes“ unter die Lupe. Basis ist ein standardisierter, bundesweit einheitlicher Kriterienkatalog mit 40 Merkmalen zu den Bereichen Erscheinungsbild außen, räumliche Ausstattung, Beratung und Service am Counter, sonstiges Leistungsangebot, Grad der Digitalisierung und weitere Qualitätssiegel.
In den Bereichen Lage und Erscheinungsbild des Gebäudes, Beratungsqualität, Infomaterial und digitale Angebote schnitt die Breisach-Touristik besonders gut ab. Ebenso wurden das sonstige Leistungsangebot positiv bewertet, wie zum Beispiel die wöchentliche Gästebegrüßung und der Breisacher Vesper-Rucksack. Beides ist inzwischen auch online buchbar auf den Internetseiten der Naturgarten Kaiserstuhl GmbH und von Breisach-Touristik.
Neu im Angebot der Breisach-Touristik sind auch einige Produkte aus der Kaiserlich Genießen-Serie, wie zum Beispiel getrocknete Pilze vom Pilzhof Rein und Kartoffelnudeln aus der Manufaktur Gutmann, beide in Breisach ansässig.
Verbesserungspotenzial sieht der Prüfer u.a. bei der Ausschilderung von den Stadteinfahrten zur Touristinformation, der Möblierung des Kundenbereichs und dem Zustand der nächstgelegenen öffentlichen Toilette.
Der ausführliche Auswertungsbericht ist eine gute Grundlage, um am Angebot der Breisach-Touristik zu feilen und dieses den geänderten Gästebedürfnissen anzupassen.
Weitere Informationen:
Breisach-Touristik, Annette Senn, Tel. 07667/940155, marketing@breisach.de

 
Navigation: Zusatzinhalte
Top ^